DIE KANZLEI  | UNSERE RECHTSGEBIETE  | PUBLIKATIONEN  | SEMINARANGEBOTE  | KONTAKT

   NEWSLETTER
  IMPRESSUM
 


Dr. Henning Voscherau ist in Hamburg seit mehr als 40 Jahren auf den Rechtsgebieten des Bau-, Nachbar-, Grundstücks- und Wohnungseigentumsrechts sowie des Gesellschafts-, Familien- und Erbrechts tätig. Nach Stationen als Assessor und Notarassessor in Wandsbeker und Hamburger Notariaten wurde er 1974 zum Notar ernannt und übte das Notaramt bis zur Erreichung der gesetzlichen Altersgrenze 2011 aus. Seither ist Dr. Voscherau Rechtsanwalt in Bürogemeinschaft mit der Kanzlei Breiholdt & Voscherau Immobilienanwälte, darunter seinem Sohn Dr. Carl Christian Voscherau sowie in Bürogemeinschaft mit Rechtsanwalt Dr. Peter Breiholdt. Schwerpunkte der anwaltlichen Tätigkeit Dr. Henning Voscheraus sind seine langjährigen notariellen Spezialgebiete, über das Immobilienrecht hinaus also die Beratung im Gesellschafts-, Familien- und Erbrecht. Infolge langjähriger Befassung mit großen Wohnungsbauprogrammen, Ansiedlungs- und Wirtschaftsförderungsfällen sowie komplexen Immobilienprojekten gehören Vermittlung, Schlichtung und Problemlösung im Zuge derartiger Entscheidungsprozesse zu Dr. Voscheraus Schwerpunkten. Die Tätigkeit als Schlichter bei Tarifverhandlungen gehört dazu. So hat er mehrfach erfolgreich in Tarifkonflikten zwischen der Deutschen Telekom und Ver.di geschlichtet.

Dr. Voscherau gehörte von 1974 bis 1997 der Hamburgischen Bürgerschaft an und bekleidete von 1988 bis 1997 das Amt des Ersten Bürgermeisters der Freien und Hansestadt Hamburg. In dieser Eigenschaft hatte er als Präsident des Bundesrates im ersten Jahr der deutschen Einheit die Aufgabe, den östlichen Ländern bei Beginn ihrer Zusammenarbeit mit den Verfassungsorganen der Bundesrepublik Deutschland Starthilfe zu geben. Aufgrund dieser Erfahrungen wurde Dr. Voscherau nach der Einheit einer der beiden Vorsitzenden der Gemeinsamen Verfassungskommission sowie später des Vermittlungsausschusses des Deutschen Bundestages und des Bundesrates. Über Parteigrenzen hinweg pflegt er bis heute gute Kontakte in Berlin, z.B. als stellvertretender Vorsitzender des Senats der Deutschen Nationalstiftung und im Konvent für Deutschland sowie in Hamburg, z.B. im Kuratorium der ZEIT-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius sowie als Vorsitzender des Kuratoriums und Mitglied des Aufsichtsrats der Bucerius Law School.


HOME | DIE KANZLEI | UNSERE RECHTSGEBIETE | PUBLIKATIONEN | SEMINARANGEBOTE | KONTAKT
IMPRESSUM | DATENSCHUTZERKLÄRUNG
 



Breiholdt Voscherau
Rechtsanwälte Partnerschaft mbB
Büschstrasse 12
Steinwayhaus Ecke Colonnaden 29
20354 Hamburg

Telefon: +49 (0) 40 8222 618 0
Fax: +49 (0) 40 8222 618 18
E-Mail:
Elektronische Visitenkarte
Vollmacht (PDF)

Datenschutzerklärung
Impressum